Alexander Yudenkov

Alexander Yudenkov , Tenor, ist in Serdobsk(Russland) geboren.
Musikalische Ausbildung in der Sweschnikow-Knabenchorschule in Moskau unter der Leitung von Prof. Viktor Popov. Studium der Chorleitung am TschaikowskyKonservatorium in Moskau. 1990 erstmals Teilnahme an der Bachakademie Stuttgart. Auf Empfehlung von Prof. Helmuth Rilling Stipendiat der Musikstiftung der Landeskreditbank BadenWürttemberg. Gesangsstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe bei Prof. Aldo Baldin, Kammersänger Jean Cox und Prof. Donald Litaker. Weitere Teilnahme an den Kursen der Bachakademie Stuttgart.
Er ist als Konzert- und Oratoriensänger auch über Deutschland hinaus bekannt und gefragt. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt bei den kirchenmusikalischen Werken. Er widmet sich jedoch auch sehr intensiv dem Kunstlied und der modernen Musik sowie der Oper und Operette.
Alexander Yudenkov trat mit folgenden Dirigenten auf: Peter Schreier, Helmuth Rilling, Manfred Schreier (Neue Vokalsolisten Stuttgart), Frieder Bernius, Wladimir Fedossejev, Ewgenij Swetlanov, Michele Corboz, Rupert Huber (Leiter des Südfunkchores 1991-2001), Markus Greed (Leiter des SWR Vokalensembles seit 2002).
Alexander Yudenkov ist Mitglied des SWR-Vokalensembles Stuttgart (ehem. Südfunkchor).